Unsere Idee

In unserer Trauer, um unsere verstorbenen Kinder, geht es nicht darum, etwas los-zu-lassen, oder damit schnell fertig zu werden,
sondern darum, unsere Erinnerungen an unser geliebtes Kind zu bewahren.
Das ist eine Möglichkeit weiterzuleben und doch mit ihm verbunden zu bleiben.
Unsere Trauer endet nie - und das ist auch gut so - aber sie wandelt sich, vorausgesetzt sie kann gelebt werden.

Gerade deshalb möchten wir ein regelmässiges Treffen auf die Beine stellen. Nur wer das Unfassbare erlebt hat, kann wirklich verstehen.
Zusammen mit euch Eltern und Geschwistern, denen ein Teil der Familie so sehr fehlt, einfach ein paar unbeschwerte Stunden erleben, verstanden werden ohne grosse Worte.
Gemeinsam an einem Abend eine Pizza essen und miteinander ins Gespräch kommen. Mit anderen Eltern, die auch um ihr Kind trauern entsteht oft rasch eine neue Verbundenheit.

 

Die nächsten Treffen sind unter Aktuelle Daten aufgeführt
Wenn Ihr ebenfalls Interesse an solchen Treffs habt, schreibt uns ein Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 


Mit lieben Grüssen Regula Meier mit Basil Till und Lilly
Irmela und Wolfgang Pfalzgraf mit Lisa, Maurus, Flurin